Pressemitteilungen CDU Heilbronn-Mitte

 

Der CDU-Ortsvorstand Heilbronn-Mitte hatte sich jüngst mit interessierten Gästen vor Ort informiert und Eindrücke davon verschafft, welchen Quantensprung – hinsichtlich des Städtebaus und der Lebensqualität – die Bundesgartenschau 2019 für Heilbronn bringt. Sach- und fachkundig und unterhaltsam gestaltete Buga2019-Geschäftsführer Hanspeter Faas den Rundgang der Gruppe um die Vorsitzende, Stadträtin Gisela Käfer, sowie ihren Stellvertreter, Stadtrat Andreas Heinrich.

 
 

Der Erste Bürgermeister Martin Diepgen und Baubürgermeister Wilfried Hajek haben schon beim CDU Ortsverband Mitte über ihre Arbeit berichtet. Dieses Mal konnte die Vorsitzende Gisela Käfer Sozialbürgermeisterin Agnes Christner begrüßen, die 2014 nach Heilbronn kam und sich von Verwaltung und Bürgerschaft gut angenommen fühlt.

 
 

Das Kiliansplatzfest der CDU bringt Heilbronnerinnen und Heilbronner alle Jahre wieder mit den Mitgliedern der Partei zu informativen Diskussionen zusammen. In diesem Jahr waren die Wahlsiege der CDU in den vergangenen Monaten das Thema. Überschattet wurden die Gespräche vom Terroranschlag in Manchester, der an diesem Wochenende viele Menschen, vor allem Kinder, in den Tod riss. Trotz der Trauer war es besonders für die Heilbronner Kinder ein heiteres Fest.

 
 In den vergangenen zwei Jahren hat der CDU Ortsverband Heilbronn-Mitte viele Projekte und Veranstaltungen in der Stadt bewegt. Das konnte die VorsitzendeGisela Käfer bei der Hauptversammlung mit Daten und Fakten belegen.
 
 

„Es ist in der heutigen Zeit keine Selbstverständlichkeit verlässlich viele Jahre zu einer Partei zu stehen. Gerade die Entwicklungen in der jüngsten Vergangenheit erforderten Vertrauen, Zuversicht und Weitblick diese neuen Herausforderungen meistern zu können.

 
 Mitglieder und Freunde des CDU Ortsverbandes Heilbronn-Mitte erlebten eine spätsommerliche Schiffsreise rund um das BUGA-Gelände. Eingeladen hatte der Vorsitzende des Württ. Motorbootclubs Thomas Hammann.
 

„Heilbronn- Stadt im Aufbruch:“ Unter dieser Überschrift stand das Zusammentreffen des Ortsverbandes der CDU Heilbronn-Mitte mit dem Ersten Bürgermeister Martin Diepgen bei einer Veranstaltung des Ortsverbandes. Der Vorstand um seine Vorsitzende Gisela Käfer hatte Martin Diepgen zu einem Informations- und Meinungsaustausch über die Entwicklung der Stadt eingeladen. Grundlage des Gesprächs war ein kurzweilig informativer Vortrag des Bürgermeisters über die Entwicklung Heilbronns, vorrangig mit Blick auf die in seinem Dezernat angesiedelten Themen.

 
In den vergangenen zwei Jahren unterstützte der CDU Ortsverband Heilbronn-Mitte die Kandidaten Thomas Strobl, Martin Diepgen und die Gemeinderatskandidaten und -kandidatinnen. Viele gute Aktionen und das Glücksrad in der Fleiner Straße halfen bei den Wahlkämpfen.
 
„Unabhängig von Wahlen und von der politischen Großwetterlage beschäftigt sich der CDU Ortsverband mit den Sorgen, Nöten und Themen, die die Heilbronnerinnen und Heilbronner ganz konkret bewegen“ lobte Thomas Strobl, MdB und Heilbronner Stadtrat, die Arbeit der CDU in der Innenstadt.