Pressemitteilungen der Frauen Union

09.05.2019, 07:04 Uhr
 
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen der Frauen Union im CDU Kreisverband Heilbronn
 In der CDU Kreisgeschäftsstelle Heilbronn begrüßte die Vorsitzende Gisela Käfer insgesamt 32 Unionsfrauen zu der am 9. April 2019 stattgefundenen Jahreshauptsammlung mit Neuwahlen. Grüße aus Berlin übermittelte der CDU Kreisgeschäftsführer Bernd Sepbach von Alexander Throm MdB. Ein Grußwort sprach die neue CDU Stadtverbandsvorsitzende Verena Schmidt. 
 

Zum Versammlungsleiter wählten die Frauen einstimmig den Kreisgeschäftsführer Bernd Sepbach. Lückenlos und detailliert trug Vorsitzende Gisela Käfer ihren Rechenschaftsbericht ab 15.5.2017 vor. Der Kassenbericht las Schatzmeisterin Elke Lutz vor. Die gesamte Vorstandschaft wurde danach einstimmig entlastet.

Eine große Veränderung an der Spitze der Vorstandschaft ergaben die Neuwahlen. Gisela Käfer kandidierte nicht mehr als 1. Vorsitzende. Einstimmig wählten die Unionsfrauen Martina Susset als ihre Nachfolgerin. Ihr stehen als Stellvertreterinnen Marieluise Bethke, Irene Böhringer und Ilona Werner zur Seite. Das Amt der Schatzmeisterin obliegt Elke Lutz und Schriftführerin und Internetbeauftragte ist weiterhin Iris Mettendorf. Für die Pressearbeit und Fotos ist Renate Stephan zuständig. Marieluise Bethke ist nicht nur Stellvertreterin, sondern auch Mitgliederreferentin.

Bei der Wahl der 10 Beisitzerinnen wurden gewählt:

Sylvia Beckmann, Sigrun Diem, Inge Hackert, Gundula Hagner, Savka Hannemann, Elke Herzog, Sylvia Kittelmann, Renate Pfeifer, Dr. Bettina Vadokas und Anja Walz.

Zu Kassenprüferinnen wurden Gerlinde Traub und Gabriele Chardon bestellt.

Wahlen der Bezirks- und Landesdelegierten schlossen sich an.

Nach den Wahlen würdigte Marieluise Bethke das jahrzehntelange große Engagement und Organisationstalent von Gisela Käfer. Ein großes Anliegen der neuen Vorstandschaft ist es, die Idee fortzuführen und zu Weihnachten und Ostern die Bewohner der Heilbronner Seniorenheime zu besuchen und mit Liedern, Gedichten und kleinen Präsenten zu erfreuen. Ebenso soll der Kaffee- und Kuchenverkauf im Botanischen Obstgarten weiterhin übernommen werden. Abschließend wünschte die Stellvertreterin Gisela Käfer für die Zukunft alles Gute insbesondere Gesundheit. Als Anerkennung für Ihre Leistungen überreichten die Stellvertreterinnen Bethke, Böhringer und Stephan an die ehemalige Vorsitzende wunderschöne Rosenstöcke für ihren Garten.      

 

Danach stellte Marieluise Bethke unter TOP 12 den Antrag, man möge Gisela Käfer zur FU - Ehrenvorsitzenden ernennen. Dies wurde einstimmig von den Unionsfrauen beschlossen und mit herzlichem und anhaltendem Beifall bekundet.

 

Auch der neuen Vorsitzenden Martina Susset überreichten die drei Stellvertreterinnen Frühlingsblumen in einem kleinen metallenen Trog. Einen Blumenstrauß überreichte weiterhin die Stadtverbandsvorsitzende Verena Schmidt. Martina Susset bedankte sich in ihrem Schlusswort bei Gisela Käfer für ihr Vertrauen. Sie freue sich auf die neue Aufgabe und die tatkräftige Unterstützung in der Vorstandschaft.