Pressemitteilungen der Frauen Union

 

Wieder einmal ist die Frauen Union der Einladung gefolgt, eine soziale Einrichtung in der Stadt, das Therapeutikum in Sontheim, kennen zu lernen.

 
 

2500 „schwarze Männle“, - so werden die Teilnehmer des Rückversicherer Kongresses in Baden-Baden spaßhaft genannt, weil sie dunkle Business Anzüge tragen – und 20 Mitglieder der Heilbronner Frauen Union bevölkerten an einem herrlichen Herbsttag die Innenstadt von Baden-Baden.

 

An einem sehr heißen Sommertag in einem noch heißeren Abteil der Bundesbahn fuhr die Frauen Union nach Stuttgart zu einem informativen Besuch einer Landtagssitzung.

 

Wieder einmal trafen sich die Mitglieder der Frauen Union, um einen neuen Vorstand zu wählen. Im Rechenschaftsbericht erinnerte Gisela Käfer, dass der Landesvorsitzende Thomas Strobl der FU Heilbronn auf dem Landesparteitag in Rust 2015 einen der drei Landespreise der Aktion „Frauen im Fokus“ überreichte. Auf diese Wertschätzung für Ihre ehrenamtliche Arbeit sind die Heilbronnerinnen sehr stolz.

 

 

Die Frauen Union Heilbronn war auf dem CDU-Landesparteitag und der Landesvertreterversammlung in Sindelfingen mit ihren Delegierten vollzählig vertreten. Hier konnten die Frauen sich schon auf den Wahlkampf im Herbst einstimmen.

 

Quietschvergnügt und kunterbunt verkleidet trafen sich die Unionsfrauen am „Schmutzigen Donnerstag“ in der Besenwirtschaft Martin Heinrich in Heilbronn zu einem „Arbeitsessen.“

 

Im vergangenen Jahr, das von weltweiten Krisen geprägt war, und in dem die CDU enttäuschende Landtagswahlen erleben musste, führte die Frauen Union besonders auf sozialem Gebiet eine Vielzahl von Einzelaktionen durch. Sie erwies sich so als ein Aktivposten für die Gesamtpartei.

 

„Lobet und preiset, ihr Völker den Herrn“ sang der Chor der Frauen Union, begleitet von Horst Buick auf dem Akkordeon, und zeigte damit das Thema der adventlichen Feierstunde an.

 

 

Bei den Besuchen in den Seniorenheimen stimmte die Frauen Union auf das Weihnachtsfest ein.

 
 Die Landesgartenschau Öhringen ist schon 95 Tage alt, als die Heilbronner Frauen Union mit der Stadtbahn einen Ausflug dorthin unternimmt.